Aktuell

Kategorie: Geschriebenes

Wenn Du Freunde hast

Man sagt „Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer für Dich da.“ In diesem Spruch ist so viel wahres enthalten. Wir sind in unserem Leben von so...

Die Dinge des Lebens

So viele Dinge streifen unser Leben. Dinge, die wir ganz oft nicht beeinflussen können. Weil sie irgendwie an uns vorbei rauschen. Ein schreiendes Kind im Bus zum Beispiel. Was sich lauthals bemerkbar macht. Weil...

Von Indianern lernen – Teil3

Knapp ein Jahr ist es her, als ich beim Karl-May-Fest in Radebeul war. Als ich die Lakota Indianer kennenlernen durfte. Indianer, die ihre Welt ganz einfach beschreiben. Mit wenigen Worten und Gesten, ihre Welt...

Von Indianern lernen – Teil2

Um mal meinen letzten Blog weiter zu führen. Dank der Indianer hab ich ja nun verstanden, dass ich meinen eigenen Mittelpunkt immer selber habe. Das ich grundsätzlich keinen anderen brauch, um mit Mittelpunkt zu...

Von Indianern lernen – Teil 1

Es ist schon eine Weile her, da sah ich sie. Die Oklala Lakotas. Echte Indianer aus South Dakota. Hier in Radebeul bei den Karl-May Festspielen. Die den Zuschauern irgendwie ihre Kultur nahe bringen wollten....

Wie Du mir, so ich Dir

Kennt Ihr das? Ich meine, man trifft in seinem Leben so viele Menschen. Die einen rennen an einem vorbei. Die anderen bleiben stehen gucken einen komisch an und ziehen auch weiter. Und dann kommt...